© Jenny Schäfer

Hamburg
2023

http://www.jennyschaefer.de/files/gimgs/th-174_wwwCover_JS.jpg
http://www.jennyschaefer.de/files/gimgs/th-174_wwwinnen2.jpg
http://www.jennyschaefer.de/files/gimgs/th-174_wwwIMG_3790.jpg
http://www.jennyschaefer.de/files/gimgs/th-174_wwwInnen.jpg
http://www.jennyschaefer.de/files/gimgs/th-174_wwwrueckIMG_3793.jpg

Arbeitstage
Buch

Zwölf Monate Arbeit — Kunst machen, Lohnjob, Mutterschaft.
Ein Tagebuch. Ausgezeichnet mit dem Hamburger Literaturpreis.

»Impulsiv, zartfühlend, poetisch: Jenny Schäfer beschreibt die Alltagskulturen, die ihre künstlerische Arbeit formen. Eine augenöffnende Selbstinventur, ein treibendes, beglückendes Dokument.« (Joshua Groß)

Rezension von Emilia Kröger in der FAZ (Samstag, 11.11.2023)

Rezension von Jens Astoff in der Camera Austria 163 / 2023

»Herrlich eloquente Lektüre – um sich selbst darin zu verlieren und wiederzufinden.« (Carolin Kralapp auf gallerytalk.net, 02.03.2023)


Text und Umschlag: Jenny Schäfer
Coverzeichnung: Natalia Sidor
Lektorat: Moritz Müller-Schwefe
Korrektorat: Christian Wöllecke
Satz und Gestaltung: Andreas Vogel

Bestellbar bei SUKULTUR
24€

160 Seiten, 14 x 21 cm
Hamburg / Berlin, 2023